TangermuendeDie Gastgeber vom Tangermünder Ruderclub von 1906 waren, wie in all den Jahren zuvor,  wieder mit tollem Service zur Stelle.
Ungeplant ergab sich, dass der Ruhetag der Paddler mit einem Stadtfest in Tangermünde zusammentraf. So gab es in der Stadt allerlei Unterhaltung und Kurzweil. Es wurde Musik gemacht und wie Kanuten so sind, wurde auch gleich mal ein Tänzchen auf der Straße mitgetanzt.
Abend kam als Gast der Präsident des Deutsch Kanu Verbandes, Thomas Konietzko, auf einen Besuch vorbei.  Aber da gab es kein großes Brimborium. Er setzte sich, wie es seine Art ist, ungezwungen zu den Teilnehmern in die abendliche Runde und war somit gleich mittendrin und nicht nur dabei.
Die lokale Presse berichtete zum einen über die Elbefahrt und zum anderen über das Stadtfest.
Eindrücke vom Aufenthalt in Tangermünde: