Die Fahrtenleitung hatte den Teilnehmern empfohlen, bei der Fahrt von Magdeburg nach Rogätz einen Zwischenstopp an der Trogbrücke einzulegen.

Die Trogbrücke ist der imposanteste Teil des mitteldeutschen Wasserstraßenkreuzes. Hier führt der Mittellandkanal über die Elbe.

Gerd nutzte die Gelegenheit und war begeistert, nicht nur vom Bauwerk, sondern auch vom Blick auf die Elbe von dort oben. So hatte er den Fluss mit seinen Buhnen noch nie gesehen.

In Rogätz wurden  die Paddler, wie in jedem Jahr herzlich aufgenommen. Oben über dem Fluß auf der Terasse am Bootshaus saßen sie noch lange bei schönstem Sommerabendwetter.

  • 2018_1_Magdeburg1
  • 2018_2_Trogbruecke1
  • 2018_3_Elbe_bei_MD

Simple Image Gallery Extended